Da kiekste, wa!

  • Gassenhauer

    Gassenhauer

    Der Berliner Gassenhauer (z.B. „Herr Bolle„, „Komm Karlinekin“ ) wurde durch Bänkelsänger, Harfenisten, Drehorgelspieler, Hofsänger in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhundert auf den Gassen von Berlin verbreitet.
    Dabei entstanden oft Variationen und Parodien zu den ursprünglichen Stücken. Gassenhauer waren zur damaligen Zeit populäre Lieder und im heutigen Sinne „Schlager“