Da kiekste, wa!

  • Tucholsky, Kurt

    Kurt Tucholsky,
    Schriftsteller, Chansonautor und Publizist (1890-1935)

    Bekannt wurde er durch seine heiteren Erzählwerke („Rheinsberg“ 1912 und „Schloß Gripsholm“ 1931) und vielen Chansons für das literarisch-politische Kabarett („Schall und Rauch“, „Wilde Bühne“, „Die Rampe“, „Die Katakombe“).
    Populär wurden u.a. „Anna-Luise„, „Danach“, „Ideal und Wirklichkeit„, „Das Leibregiment„.
    Emigrierte nach Schweden und verübte 1935 dort Selbstmord.